Zurück

Bicerin di Torino

Piemonteser Traditionsgetränk erobert Österreichsiche Café- und Gastronomieszene.

WINTERLICH

Nur für kurze Zeit erhältlich: Lavazza präsentiert aktuell mit seinem traditionellen Turineser Winterrezept „Bicerin di Torino“ eine heiße Mischung aus Espresso, Schokolade und Schlagobers. So wird auch die „kältere Phase“ zu einer umsatzstarken Jahreszeit in der Café- und Gastronomieszene. Mit dem Bicerin bringt Italiens Kaffeeröster Nummer eins das beliebte und traditionsreiche Heißgetränk direkt aus Turin in die österreichischen Gaststätten. 

AUS ITALIEN DIREKT ZU UNS

Kreiert wurde diese Piemonteser Spezialität im legendären, 1763 gegründeten Turiner „Café Al Bicerin“, wo noch heute zahlreiche Gäste mit traditionellen Leckereien rund um das Thema „Caffè“ verwöhnt werden. Der Name der Köstlichkeit stammt daher, dass die einzelnen Ingredienzien früher noch in separaten Gläsern (ital. „Bicerini“) serviert wurden. Der Bicerin gehört seit jeher zu den Lieblingsgetränken der Turiner und ist nach wie vor fester Bestandteil der Kaffeehauskultur. Kein Wunder, denn das „süße Elixier“ ist die perfekte köstliche Melange aus Espresso, Schokolade und Schlagobers. Mit „Bicerin di Torino“ zaubert Lavazza italienisches Flair in die Cappuccino-Tasse, dem kaum ein gaumenverwöhnter Espresso-Liebhaber widerstehen kann.

Promotionpaket „Bicerin di Torino“

Die traditionelle Winterpromotion-Maßnahme sorgt auch heuer wieder mit einem besonderen Rezept für das Gewinnen von Gästen und Umsatzsteigerung. Das „Bicerin di Torino“-Promotionpaket bietet folgende Vorteile:

Beim Kauf von vier Kartons (24 kg) Lavazza-Espressobohnen nach Wahl erhalten Sie Gratis-Zugaben für die Zubereitung, Präsentation und Bewerbung des Getränks:

  • eine Kilo-Packung Trinkschokoladenpulver
  • jeweils sechs Cappuccino-Tassen und -Untertassen
  • hochwertige Rezeptkarten, Poster, Theken- und Tischaufsteller
Christian Stöckl
Ansprechpartner

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Mehr Infos