Brasserie du Bocq

aus Purnode

Alles begann im Jahre 1858, als Martin Belot, ein Bauer in Purnode, das erste Bier in einer Scheune auf seinem Hof ​​braute. Zuerst braute er nur im Winter, da in dieser Jahreszeit wenig Arbeit am Feld anfiel. Martin Belot bot seinen Kunden eine breite Palette an verschiedenen Bieren an und verteilte diese selbst in einem kleinen Radius um seine Brauerei herum. Mit den Jahren wuchs die Brauerei und ist bis heute noch eine der wenigen belgischen Bierbrauereien, die als Familienunternehmen betrieben werden. In traumhafter Lage im Herzen der Ardennen wird bis heute mit großem Erfolg und nach überlieferten Rezepturen sowie traditionellem Verfahren gebraut.

Weiterführende Links:

offizielle Website

Brasserie du Bocq Produkte

Diese Website verwendet Cookies.