Heineken

aus Amsterdam

Im Jahre 1873 entdeckte ein junger Unternehmer namens Gerard Heineken seine Leidenschaft für die Brauerei. Er erwarb ein Stück Land, das jetzt mitten in Amsterdam liegt, baute eine Brauerei und setzte sich daran, das Rezept zu perfektionieren, das sich schon bald zu Hollands erstem Premium-Exportbier entwickeln sollte. Sein Ruf verbreitete sich schnell, und der Name Heineken, der auf jede einzelne Flasche aufgestempelt wurde, entwickelte sich zu einem landesweiten Qualitätssymbol. Im Laufe der nächsten 140 Jahre expandierte Gerards Brauerei, und seine Kinder und Enkel erkundeten neue Welten, doch der Name auf der Flasche blieb stets gleich. Heute, vier Generationen später, hat Heineken noch die gleiche Leidenschaft, ein wirklich erstklassiges Bier zu brauen. Etwas, auf dem der Familienname steht, geht uns eben besonders nahe.

Weiterführende Links:

offizielle Website
Diese Website verwendet Cookies. Mehr Infos