Holger Hagen

aus St. Veit am Vogau

Holger Hagen, der Gründer und Inhaber dieses ungewöhnlichen steirischen Weingutes ist 28 Jahre jung. Er ist auf der Fraueninsel im bayerischen Chiemsee aufgewachsen und hat sich beruflich klar für das Wein-Machen entschieden. Nach seinem Studium auf der Weinbauhochschule Geisenheim am Rhein hat es ihn in die Südsteiermark gezogen, weil ihn die Leichtigkeit und das Frucht-Potential der Weine faszinierte.

Und: er schenkt uns buchstäblich reinen Wein ein. Die jungen Weinmacher arbeiten in ihren Weinbergen nach biologischen Richtlinien. „Warum wir Biowein machen? Unseren Reben geht es einfach besser, der Wein ist bekömmlicher und schmeckt sehr harmonisch, das wird uns aus Genießerkreisen immer wieder bestätigt“ . Diese und viele weitere interessante Details erfährt man bei einer Verkostung im Weingut, welche nach Voranmeldung jederzeit möglich ist.

Weiterführende Links:

offizielle Website
Diese Website verwendet Cookies.