Salzburger Weissbier­brauerei

aus Salzburg

Seit 1901. Österreichs älteste Weissbierbrauerei.

Um 1900 war es in Salzburgs 50 Brauereien noch üblich starke Bockbiere zu produzieren. Adelbert Behr der Gründer der Weissen kreierte in seiner kleinen Brauerei in Schallmoos ein duftig leichtes Weissbier. Eine bernsteinfarbene Weisse mit festem feinperligem Schaum und einem herrlich fruchtigem Aroma.

Das war die Geburtsstunde der Salzburger Weissen und der Aufbruch in ein neues Bierzeitalter. Mit seiner über 100-jährigen Geschichte zählt Die Weisse als Österreichs älteste Weissbierbrauerei. Heute wie damals wir dort qualitätsvolles Brauhandwerk betrieben.

Felix Gmachl, der seit 1. Jänner 2015 die Geschäftsführung des Familienbetriebes übernommen hat, zeigt mit seiner Neuentwicklung des ersten glutenfreien Bio-Weissbiers auf dem gesamten Biermarkt, dass sich Tradition und Innovation nicht ausschließen.

Traditionelle Braukunst mit Handwerksqualität

Bis heute wird streng nach dem Original Rezept und dem altbewährten Produktionsvorgang des Gründers Adelbert Behr gebraut.

Das weit über die Grenzen Salzburgs hinaus bekannte, flaschenvergorene, naturtrübe Weissbier steht für traditionelle Qualität. Die sorgfältig ausgewählten Rohstoffe aus der Region und die behutsame Reifung verleihen der Weissen ihren besonderen Geschmack.  Die gewissenhafte Kontrolle des Produktionsvorgangs sowie die einzigartige Nachgärung in der Bügelverschlussflasche garantieren erstklassige Qualität. Ein unvergleichliches Trink-Erlebnis mit sanfter Fruchtnote und schaumiger Krone.

Weiterführende Links:

offizielle Website

Salzburger Weissbier­brauerei Produkte

Diese Website verwendet Cookies. Mehr Infos