Zurück

Für jeden Anlass gewappnet

DIE MITARBEITER VON DEL FABRO & KOLARIK STEHEN KUNDEN MIT BERATUNG, ENGAGEMENT UND DEM RICHTIGEN DRINK TATKRÄFTIG ZUR SEITE.

ALLUMFASSEND. Sie planen die Einführung einer neuen Biersorte? Für nächstes Jahr ist der Terminplaner bereits vollgefüllt mit Hochzeiten, doch der richtige Schaumwein steht noch aus? Sie suchen den hippen neuen Sommer- Aperitif? Egal, welches Getränk oder welche gastronomische Hilfestellung Sie benötigen – Del Fabro & Kolarik ist in jedem Fall der richtige Ansprechpartner. „Del Fabro & Kolarik ist der richtige Partner für jedes Fest, weil man bei uns alles kaufen kann, nicht nur eine bestimmte Produktgruppe. Das macht uns besonders am Markt“, sagt Gebietsverkaufsleiter Fabian Bartel-Huemer. „Wir bieten einfach den Service, dass wir uns auf den Kunden einstellen.“

„Wir bringen auch einiges an Erfahrung mit, was Veranstaltungs-, Mengenplanung und alle Anforderungen dieser Art betrifft. Ein gewaltiger Vorteil ist natürlich auch, dass man bei uns für spezielle Anlässe – oder nach Absprache mit dem Vertreter – alle Getränke auf Kommission kaufen kann“, fügt Schaumwein-Expertin Daniela Kleinecke hinzu.

Wir zeigen in diesem Artikel eine Auswahl einiger gastronomischer Situationen, gepaart mit Trink-Tipps, für die Sie mit Del Fabro & Kolarik bestens gewappnet sind.

Gemütliches Beisammensein

„Bier ist ein gesellschaftliches Getränk für jedermann, bei dem man sich gut unterhalten und den Tag ausklingen lassen kann“, bringt Gebietsverkaufsleiter und Bier-Sommelier Philipp Gombas die Vorteile des Hopfensaftes als „Alltagsgetränk“ auf den Punkt. Sein Tipp für die Bierwahl: „Grundsätzlich ist wichtig zu wissen, wie das Konzept aussehen soll. Danach richtet sich auch der Biertyp.“ Der Allrounder dabei ist z. B. Ottakringer Helles – ob als After-Work-Getränk, in der Herrenrunde oder zum ungezwungenen Dinner – es macht immer eine gute Figur. Aktuell nach wie vor stark im Kommen ist Zwickl: „Es ist das klassische Kreativ-Bier, wird vor allem als Zweitleitung immer mehr und mehr getrunken.“



Hochzeit

Sprudel, Champagner, Prosecco, Sekt – egal, wie man die diversen Schaumwein-Arten bezeichnet, eines haben sie laut Gebietsverkaufsleiterin Daniela Kleinecke gemeinsam: „Ich glaube, dieses Sprudlige verbindet man einfach mit Glücksmomenten; es macht ein bisschen wach, es bringt den Kreislauf in Schwung. Champagner war schon immer ein Luxusgetränk, das man sich für besondere Anlässe aufgehoben hat.“ Besonders im Trend liegt laut der Expertin aktuell der Franciacorta von Corte Fusia. Er stammt aus einer recht jungen Schaumweingegend im Norden Italiens; der Franciacorta wird nach traditioneller Flaschengärmethode hergestellt, verwendet werden dieselben Rebsorten wie beim Champagner. „Uns ist es ein Anliegen, dass die Leute dieses Produkt kennenlernen und probieren, denn es ist für die Gastronomen eine schöne Ergänzung auf der Weinkarte“, so die Kennerin über den Franciacorta, der ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.



Abend ausklingen lassen

Eine ganz klare Empfehlung auch noch für Spätsommer und Herbst: Franz Josef Rauch Rhabarber, mit Soda aufgespritzt fertig in der Flasche. Ganz ehrlich ist dabei Gebietsverkaufsleiter Fabian Bartel-Huemer: „Wenn jemandem Rhabarber schmeckt, ist das ein sensationeller Durstlöscher, aber auch als Aperitif im Weinglas ist er super geeignet. Nicht zu süß, ein bisschen herb-bitter, lässig zu trinken, mal etwas anderes als der normale Fruchtsaft, den wir eh alle kennen.“ Wem das noch zu „leicht“ ist, für den gibt es die alkoholische Variante: gepaart mit Herak, der Kollaboration von Wien Gin und Weingut Hagn, ergibt sich eine tolle Geschmacksexplosion: „Durch die Beeren kommt zum Rhabarber noch das Süße dazu, mit einem Alkoholgehalt von 22 Prozent ergibt das eine super Mischung für einen gemütlichen Abend“, so Bartel-Huemer.



Hotel-Eröffnung


„Der Hennessy VS steht für Qualität und Exklusivität; schon in der Vergangenheit war er immer passender Begleiter für große Ereignisse“, schwärmt Sortimentsberater Benjamin Kraft für den „Cognac, der immer geht.“ Denn der VS ist ein Tausendsassa auf seinem Gebiet – einsetzbar für ein rauschendes Fest wie eben eine Hotel- oder Restaurant- Eröffnung als auch als „Alltags-Drink“, zum Mixen in der Bar oder als hochwertiges Digestif. Diese Vielfalt ist es auch, die ihn sehr gut planbar macht – denn ein Spirit mit rund 40 % Alkohol wird nicht schnell „schlecht“. „Auch für die kältere Zeit – mit Weihnachtsfeiern oder Silvesterpartys – ist der Hennessy perfekt geeignet. Damit kann man die Gäste auch immer wieder mal überraschen. “

 
Kolarik & Leeb Marketing
Ansprechpartner

Zurück