Brooklyn Brewery

aus 79 N 11th St Brooklyn, NY

Die Craftbrewer im Herzen der Metropole

Mitten in Brooklyn, in New York City, liegt die Brooklyn Brewery, die 1987 von Steve Hindy und Tom Potter gegründet wurde. Der Werdegang des Braumeisters Hindy ist etwas ungewöhnlich, denn er erlernte sein Handwerk im Mittleren Osten, unter anderem in Saudi Arabien, Kuwait und Syrien. Dort ließ er sich von den zahlreichen Heimbrauereien, die das Alkoholverbot in einigen islamisch geprägten Ländern hervorbringt, inspirieren.

Zurück in Brooklyn wurde die Brooklyn Brewery gegründet, die historisch betrachtet auf erprobtem Bierterrain steht: Aufgrund der hier ansässigen deutschen Bevölkerung galt Brooklyn bereits um 1800 als Bierzentrum – 1900 wurden knapp 48 Brauereien gezählt. Ein Ansporn für Hindy und Potts, die Bierkultur zurück nach New York, in ihr Viertel zu bringen. Anfangs lieferten die beiden das Bier selbst aus – mit einem auffälligen Brooklyn Brewery-Truck, der die Marke bekannt manchen sollte. Doch schnell tat der gute Geschmack des Bieres seine Arbeit und machte die Jungs in ihrer Neighborhood für exzellentes Bier in stylischen Flaschen bekannt.

1994 holte man den renommierten Braumeister Garrett Oliver an Bord der Brooklyn Brewery, der seither mit Handwerkskunst und innovativen Ideen das Sortiment immer weiter professionalisiert. Seine Spezialität ist es, traditionelle Bierstile neu zu interpretieren und besonders geschmackvoll umzusetzen. In Garrett Olivers Sudkessel entsteht alles außer Durchschnitt und viele seiner Bierkreationen haben bereits Preise abgeräumt. Heute findet man die Brooklyn Brewery stets unter den besten Brauereien New Yorks, die Biere werden längst auch jenseits der Grenzen der USA genossen: In etwa zwanzig Länder wird mittlerweile exportiert. Kolarik & Leeb hat die einzigartigen Biere aus Brooklyn für die Gastronomie nach Österreich geholt.

Weiterführende Links:

offizielle Website

Brooklyn Brewery Produkte

Diese Website verwendet Cookies. Mehr Infos