Hirtzberger Grüner Veltliner Federspiel Rotes Tor

Der Sage nach soll das Rote Tor, ein Teil der alten Spitzer Stadtmauer, in den Schwedenkriegen von Blut getränkt gewesen sein – daher der Name. In den Weingärten darunter reifen große Grüner Veltliner. Der Boden ist von Gneis, Glimmer und Schiefer mit Braunerdeauflage geprägt.

Hersteller/Marke: Hirtzberger
Herkunftsregion: Wachau
Tags: Grüner Veltliner, Weißwein, Wein
Materialkurztext Materialnummer Alte Materialnummer Verfügbarkeit
HIRTZBERGER Gv Rotes Tor Fl 0,75 D1287016 Lagerstand in Wien: 0 Stück Tooltip Arrow Down Lagerstand in Salzburg: 0 Stück Tooltip Arrow Down Lagerstand in Graz: 0 Stück Tooltip Arrow Down Lagerstand in Telfs: 0 Stück Tooltip Arrow Down